Informationsveranstaltung Offene Grenze

Logo HVV Hommersum

Schon seit vielen Jahren wird in Hommersum und Umgebung über mögliche Grenzübergänge diskutiert. Nachdem dieses durch Burgemeester de Koning auf der 900 Jahr Feier in Hommersum noch mal thematisiert wurde, haben Vorstandsmitglieder des Heimat- und Verschönerungsverein Hommersum e.V. während verschiedener Treffen mit Vertreter der Stadt Goch und Gemeinde Gennep über die aktuelle Situation gesprochen.
Bei der Aktion von Heinz Bömler wurde klar, dass die Meinungen im Dorf sehr verschieden sind.
Wir vom Vorstand des Heimat- und Verschönerungsverein Hommersum möchten auf Nachfrage ein Forum bieten, so dass den Bürgerinnen und Bürgern aus Hommersum und Umgebung die Möglichkeit geboten wird Fragen zum Thema Grenzöffnung zu stellen. Hierbei möchten wir betonen, dass der Heimat- und Verschönerungsverein sich in dieser Sache neutral verhält und lediglich eine geeignete Diskussionsplattform zum Thema Grenzöffnung bieten möchte.

Zugesagt haben Burgermeister Ulrich Knickrehm und die 1. stellv. Bürgermeisterin Gabriele Theissen von der Stadt Goch und wethouder Janine van Hulsteijn von der Gemeinde Gennep.

SumMmertime Gennep: “Duitse Dag”

Am Samstag den 13. Juli wird einen “Duitse Dag” organisiert, mit Deutscher Musik u.a “Jazz im Glück” und typischen Deutschen Speisen. SumMmertime wird es freuen wenn auch die Deutsche Nachtbarn dieses Festival und insbesondere den “Duitse Dag” besuchen werden. Die Deutsche Gäste werden auf dem Markt begrusst und es besteht die Möglichkeit, Sehenswürdigkeiten in Gennep zu besichtigen.

Interreligiöse Begegnungsnachmittag

Am Sonntag, den 16. Juni, findet in der Groene Gracht am Jan Lindersplein von 14.00 bis 17.00 Uhr eine Begegnungsnachmittag statt. Neben kurzen Einführungen der Vorgänger treten verschiedene Chöre wie De Muzieknootjes, De Trumpies und die Elterngruppe der Molukkengemeinschaft auf. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich zu treffen und Fragen zu stellen, um einen Einblick in die Vielfalt der in Gennep vertretenen Religionen zu erhalten.

Einladung Interreligiöse Begegnung 16 juni 2019

Übergabe Buch 150 Jahr Boxteler Bahn

Der Wechsel der Ausstellung 150 Jahre Boxteler Bahn von Goch nach Gennep wird mit der Übergabe des ersten Exemplars des Buches über der Boxteler Bahn am 2. Juni genau an der Grenze an der Brücke über den Kendel in Hommersum gefeiert.

Achtung: Der Zeitpunkt hat sich auf 12:00 Uhr geändert!