Bürgerversammlung Trägerverein zu „Dorfscheune“

Liebe Hommersumer,
der Trägerverein „Alte Schule Hommersum e.V.“ lädt alle Hommersumer zu einer Bürgerversammlung am Sonntag, 14 Juli 2019 um 18 Uhr bei Regi ein.
Einleitend wollen wir unser Wirken in der jüngeren Vergangenheit vorstellen. Was lange währt wird endlich gut… der Geräteraum und auch das Backhaus sind fertig.
Viel mehr unter den Nägeln brennt uns aber das künftige Problem zum Platzangebot für größere Veranstaltungen in Hommersum. Wir wollen euch den eventuellen Neubau einer „Dorfscheune“ auf dem Gelände der „Alten Schule“ vorstellen.
Wir würden die „Dorfscheune“ gerne bauen, sind aber auch der Meinung, dass eine solche Entscheidung nicht im kleinen Kreis entschieden werden sollte.
Das geht uns alle an und da sollten dann auch alle mitreden.
Damit sich ein jeder schon im Vorfeld ein Bild davon machen kann, wie sowas aussehen könnte, haben wir einen ersten Planungsentwurf beigefügt.
Zu den Zahlen: Der Baukörper ist in einer Abmessung von 10 x 20 Meter geplant. Darin untergebracht wären sanitäre Anlagen, eine Spülküche und ein Saal.
Eigentümer wäre die Stadt Goch, diese sollten auch die Baukosten übernehmen.
Die lfd. Unterhaltungskosten (Heizung, Reinigung Versicherung ect.) beliefen sich auf grob geschätzt ca. 3.000 bis 4.000 Euro im Jahr. Diese würden vom Trägerverein Alte Schule Hommersum übernommen und über mehrere Wege refinanziert.
Es ist kein Thekenbetrieb geplant. Mieter müssten für Speisen einen Caterer buchen.
Dies sind erste Gedanken, die am 14 Juli 2019 ausführlich vorgestellt werden. Wir wollen darüber mit euch reden und freuen uns auf euch
Euer Vorstand
„Trägerverein Alte Schule Hommersum e.V.“

Website Dynamic Borders-Routes online

Anfang Februar 2019 sind die ersten fünf grenzüberschreitenden Themenrouten auf der Touristikmesse in Kalkar präsentiert worden. Die Routen sind über das Knotenpunktsystem auf deutscher und niederländischer Seite verbunden. Die ersten fünf Routen können Sie online unter www.dynamicborders.eu abrufen und downloaden. Auf dieser Seite erfahren Sie auch, wo es die Flyer zu den Routen gibt.

„Website Dynamic Borders-Routes online“ weiterlesen

Hilfe bei Meldungen Radfahrprobleme in Hommersum

Wie ihr wahrscheinlich in der Presse gelesen habt, möchte die Stadt Goch ein Radverkehrskonzept erstellen. In diesem Konzept sollen u.a. Maßnahmen beschrieben werden, wo die Situation für Fahrradfahrer verbessert werden kann. Bei der Pressekonferenz hat Bürgermeister Knickrehm gesagt: „Radfahren in Goch soll angenehmer, sicherer und komfortabler werden.“ Auf der Internetseite der Stadt Goch findet ihr mehr Informationen: https://www.goch.de/de/aktuelles/startschuss-fuer-gocher-radverkehrskonzept/

„Hilfe bei Meldungen Radfahrprobleme in Hommersum“ weiterlesen