Chronik Erntedank 2016

Kinderkönigspaar:  Frederik Weber und Marie Evers

Königspaar: Bernd van de Pasch und Anne Dulder

Hofstaat: Marcel Terhoeven und Silvia Urselmans, Sebastian Czech und Michaela Quente, Peter van de Pasch und Stefanie Thyssen, Daniel Morris und Sarah, Michael Nickesen und Maria Sanders, Stefan und Tanja Pellen, Georg Litzen und Chriatiane Willemsen, Andre Terhoeven und Kira Rogalla, 

Herold: Thomas Dercks

Chronik Erntedank 2015

Kinderkönigspaar:  Charlotte Janßen und Ben Wolters

Königspaar: Thomas Dercks und Nicole Böhmer

Hofstaat: Jens und Andrea Bodden, Michael und Silke Janßen, Johannes Urselmans und Bertha Zielke, Dorothea und Norbert John, Manfred und Kirsten Kotters, Heinrich und Heidi Deryck, Robert und Erika Croonenberg

Herold:  Herbert Wille

Wetter:  Am Kirmes- und am Erntedanksonntag  strahlte die Sonne vom (fast) wolkenlosen Himmel und die Temperaturen erreichten angenehme 20 Grad.

Besonderheiten:  Herbert Wille fungierte als Herold, da er einige Zeit vor dem Fest dem letztjährigen Herold Thomas Dercks mutig versprochen hatte, dass, wenn dieser Erntekönig würde, er dessen Amt übernehmen würde – und so geschah es! Im und am Festzelt ist zum ersten Mal das neue Logo des Heimat- und Verschönerungsvereins angebracht. Das Motto des Festes lautet: „Freude säen – Freude ernten“. Auf dem Königswagen war ein stilechtes Backhaus (Hinweis auf das Hobby des Königs) aufgebaut worden, dessen Schornstein sogar während des gesamten Festzuges qualmte. Thomas Dercks wird zudem als unermüdlicher „Tanz-König“ in die Geschichte des Erntedankfestes eingehen. Am Erntedankmontag verwöhnte das Königspaar „seinen“ Hofstatt mit Pizza aus dem mobilen Backofen.

Die Brücke Boxteler Bahn

In Hommersum passierte die Boxteler Bahn früher die deutsch-niederländische Grenze. Die gedenken daran an dieser Stelle erstelllte Brücke wurde am 09.10.2012  um 15:30 Uhr von den beiden zuständigen Bürgermeister aus Gennep und Goch eingeweiht:

 Am 23.5.2015 stellte der Heimat- und Verschönerungsverein Hommersum an der Brücke Boxteler Bahn eine zweite Sitzbank auf. Auf mehrfachen Wunsch wurde die Bank mit Blickrichtung Niederlande aufgestellt.

Sitzbank Brücke Boxteler Bahn 1 Sitzbank Brücke Boxteler Bahn 2 

Ausgeführt wurden die Arbeiten vom damaligen 1. Vorsitzenden Karl Bauer und seinem Sohn Luca.

 

Müllsammlung 2015

Der Heimat und Verschönerungsverein Hommersum räumte auf :

Bei guter Beteiligung haben die Hommersumer am Samstag den 21.3.2015 alles darangesetzt, die Straßenränder des Dorfes von Produkten der Wegwerfgesellschaft zu säubern.

Fünf Einsatztrupps wurden durch die Organisatoren Josef Deryck und Wilhelm Sanders gebildet die in den Ortsteilen säckeweise Plastikmüll, Getränkedosen, Flaschen, Gerümpel, Reifen und anderes, achtlos Weggeworfenes aufsammelten. Wir staunten nicht schlecht, denn da war einiges zusammengekommen.

Nach getaner Arbeit freuten sich unsere fleißigen Kinder und großen Teilnehmer auf die leckere Suppe mit Würstchen die im Jugendheim der Alten Schule allen gut geschmeckt hat.

Ein ganz besonderer Dank geht an die Betriebsleitung der Schönmackers Umweltdienste in Goch die uns den Unrat kostenlos entsorgt haben.

Müllsammlung 2015
„Das Team nach getaner Arbeit“

Neues Vereinslogo

Am 06.3.2015 trafen sich die Mitglieder des Heimat und Verschönerungsverein Hommersum zur alljährlichen Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Evers. Gegen Ende der Versammlung stellte der zweite Vorsitzende des Vereins, Wilhelm Sanders, ausführlich das durch einen Maastrichter Konzeptionstechniker entwickelte Leitmotiv vor :

F r e u d e  s ä e n , F r e u d e  e r n t e n .

Unser Tun, welches bestimmt ist für die Erhaltung und Verschönerung des Ortsbildes, die Vertiefung des Heimatgedankens, die Erhaltung der Heimatgeschichte und des traditionellen Brauchtums, soll an zukünftige Generationen verantwortungsvoll weitergegeben werden.

Wir alle, die Einwohner von Hommersum, unser kulturelles Erbgut, unser Umweltbewusstsein, die Vitalität, das Wachstum, unsere Schmückgemeinschaften, das Erntedankfest, dies alles sind feste Bestandteile unseres Zusammenleben im Dorf, die symbolisch ihren Platz in unserem neuen Vereinslogo gefunden haben.

HVV Vorstand mit dem neuen Logo 2015
HVV Vorstand mit dem neuen Logo 2015