Chronik Erntedank 2017

Kinderkönigspaar:  Caroline Mauritz und Timo Martens

Königspaar: Kerstin I. mit ihrem König Karl-Heinz III. 

Hofstaat: Josef und Heike Deryck, Karl und Anne Arians, Gerdi Bodden und Andrea Port, Stefan und Iris Tyssen, Wolfgang und Katja Dugal, Norbert und Claudia Peters, sowie Josef und Sabine Verhalen

Herold:  Thomas Dercks

Vom 06. – 08.10.2017 haben wir in Hommersum das traditionelle Erntedankfest gefeiert. Seit dem esten Fest vor 71 Jahren hat nun zum 5. Mal hat eine Erntekönigin „regiert“. Gestartet ist Hommersum am Freitag mit dem Schmücken der Erntewagen in den jeweiligen Schmückgemeinschaften. Nach der Erntedankmesse am Samstagabend, die durch den Hommersumer Kirchenchor gestaltet wurde, war das ganze Dorf eingeladen das Königspaar und ihren Hofstaat zum Tanz unter der Erntekrone ins Festzelt zu begleiten. Nach dem Festumzug und den anschließenden Reigentänzen am Sonntag endete das Festwochenende mit einem gemütlichen Dämmerschoppen.

Der Heimat- und Verschönerungsverein möchte sich hiermit erneut bei allen Helfern und Sponsoren für ein sehr gelungenes Fest bedanken.

In diesem Jahr lud die Schmückgemeinschaft „Links der Kendel“ als Abschluss des Erntedankfestes am 18.11.2017 zum traditionellen Krümmelball ein.

Fledermäuse in der Kirche

Nachdem wir bei der Müllsammelaktion das leere Fledermausquartier (die Tiere befanden sich noch im Winterschlaf) in der Kirche besichtigt haben, hat das Graevendal-Team dort bei einem weiteren Besuch tatsächliche einige Tiere entdecken können. Mit den entsprechenden Geräten wird nun ihre Kommunikation aufgezeichnet.

Fledermäuse in der Kirche 2017

Verschönerung des Grenzübergangs bei Regi

Straßen.NRW. hat mit uns nochmal die Brücke bei Regi besichtigt, um zu besprechen, ob und wie dieser Bereich verschönert werden darf.

Keine Sorge – dieser Übergang wird nicht für den PKW-Verkehr geöffnet.

Trotzdem wollen wir diesen Ortseingang nicht so lassen, da so der erste Eindruck von Hommersum nicht der allerbeste ist. Das Gespräch war aus unserer Sicht erfolgreich und wir wollen in nächster Zeit mit eurer Unterstützung überlegen, welche Möglichkeiten zur Verschönerung wir umsetzen können. Dazu werden wir einen Termin bekannt geben, an dem wir euch über die Rahmenbedingungen und Pläne informieren wollen und an dem ihr Vorschläge und Meinungen äußern könnt.

Da der Dorfplatz im Rahmen der 900-Jahr-Feier eventuell bereits verschönert oder in irgendeiner Form verändert werden könnte, wird abgewartet, welche Maßnahmen in diesem Rahmen bereits durchgeführt werden. Der HVV oder die AG GfH wird danach überlegen, ob noch weitere Maßnahmen durchgeführt werden.

Grenzübergang Hommersum Begehung mit Straßen.NRW 2017-2

Grenzübergang Hommersum Begehung mit Straßen.NRW 2017-1

Chronik Erntedank 2016

Kinderkönigspaar:  Frederik Weber und Marie Evers

Königspaar: Bernd van de Pasch und Anne Dulder

Hofstaat: Marcel Terhoeven und Silvia Urselmans, Sebastian Czech und Michaela Quente, Peter van de Pasch und Stefanie Thyssen, Daniel Morris und Sarah, Michael Nickesen und Maria Sanders, Stefan und Tanja Pellen, Georg Litzen und Chriatiane Willemsen, Andre Terhoeven und Kira Rogalla, 

Herold: Thomas Dercks

Chronik Erntedank 2015

Kinderkönigspaar:  Charlotte Janßen und Ben Wolters

Königspaar: Thomas Dercks und Nicole Böhmer

Hofstaat: Jens und Andrea Bodden, Michael und Silke Janßen, Johannes Urselmans und Bertha Zielke, Dorothea und Norbert John, Manfred und Kirsten Kotters, Heinrich und Heidi Deryck, Robert und Erika Croonenberg

Herold:  Herbert Wille

Wetter:  Am Kirmes- und am Erntedanksonntag  strahlte die Sonne vom (fast) wolkenlosen Himmel und die Temperaturen erreichten angenehme 20 Grad.

Besonderheiten:  Herbert Wille fungierte als Herold, da er einige Zeit vor dem Fest dem letztjährigen Herold Thomas Dercks mutig versprochen hatte, dass, wenn dieser Erntekönig würde, er dessen Amt übernehmen würde – und so geschah es! Im und am Festzelt ist zum ersten Mal das neue Logo des Heimat- und Verschönerungsvereins angebracht. Das Motto des Festes lautet: „Freude säen – Freude ernten“. Auf dem Königswagen war ein stilechtes Backhaus (Hinweis auf das Hobby des Königs) aufgebaut worden, dessen Schornstein sogar während des gesamten Festzuges qualmte. Thomas Dercks wird zudem als unermüdlicher „Tanz-König“ in die Geschichte des Erntedankfestes eingehen. Am Erntedankmontag verwöhnte das Königspaar „seinen“ Hofstatt mit Pizza aus dem mobilen Backofen.